Gesuche

Die bestehende oder geplante soziale Dienstleistung muss einer Vielzahl von Personen zugutekommen.

Weiter

Gesuche

Förderkriterien

Fokus Winterthur

Die Adele Koller-Knüsli Stiftung fördert soziale Projekte und soziale Institutionen, deren Dienstleistungen Personen im oder aus dem Raum Winterthur zugutekommen.

Qualität

Die gesuchstellende Organisation muss über eine klare Trägerschaft und Struktur verfügen (z.B. Verein oder Stiftung) und eine angemessene Qualität der Leistungserbringung gewährleisten.

Zielgruppe

Die bestehende oder geplante soziale Dienstleistung muss einer Vielzahl von Personen zugutekommen.

Gesuchstellung

Der Stiftungsrat tritt nur auf individuell an die Stiftung gerichtete Gesuche ein.

Die eingereichten Gesuche müssen folgende Themenbereiche beinhalten und dokumentieren:

  • Trägerschaft
  • Organisation/ Projekt (Organisationsstruktur, Zielsetzung, Projektorganisation, Terminplanung)
  • Budget
  • Finanzierung (inkl. Übersicht über angefragte Stiftungen/Geldgeber)
  • Jahresbericht
  • Bankverbindung

Zur Beachtung

Die Gesuche können elektronisch oder per Post zugestellt werden.

Es werden keine Gesuche zur wirtschaftlichen Unterstützung einzelner Personen geprüft.

Es werden keine Gesuche für den kulturellen Bereich entgegengenommen. Förderbeiträge, die diesen Bereich betreffen, werden nur auf eigene Initiative gesprochen.

Termine

Die Gesuche können laufend zur Prüfung eingegeben werden.

Bei Fragen zur Gesuchstellung bitte per Mail Kontakt aufnehmen, auch für einen Telefontermin:

marina.heusser@akk-stiftung.ch

Eingabe Entscheid Stiftungsrat Information Gesuchstellende
Laufend, bis spätestens 15. Mai Juni Ende Juni
Laufend, bis spätestens 15. Oktober November Ende November

Die Gesuche können laufend zur Prüfung eingegeben werden.